radio AGORA 105,5

» Livestream
DE | SLO
Sendungen nachhören

FEHLER IM AUSDRUCK/ napaka v izražanju – ein Gespräch mit dem slowenischen Lyriker Dominic Srienc

Im Herbst 2017 las Dominik Srienc im Kalmusbad an der Satnitz einen Text des verstorbenen Lyrikers Fabian Hafner sowohl in der slowenischen als auch in der deutschen Sprache vor. Seitdem verspürte ich den Wunsch, mich mit diesem jungen mehrsprachigen Schriftsteller und Literaturwissenschaftler über den Stand der slowenischen Literatur in Kärnten und die Rolle der Sprache in seinem persönlichen Schaffen zu unterhalten.

Einige der Fragen, die mir besonders am Herzen liegen und daher in diesem Gespräch gestellt werden, sind:

Wie sieht es für einen jungen, zweisprachigen Schriftsteller im heutigen Kärnten aus? Welche Wege geht die neue Generation und welche Rolle spielen sprachliche Abstammung und Zugehörigkeit? Und welche Entwicklungen fanden in der slowenisch-sprachigen Literatur in der Haider-Ära statt,  während die deutschsprachige Literatur in Kärnten stagnierte

Zu hören sind auch Kostproben aus seinem Werk.

Tu je konec. Hier ist Schluss. Pesmi/ Gedichte. Deutsch und Slowenisch. Klagenfurt/Celovec: Drava, 2014. 72 Seiten.

https://www.aau.at/musil/team/srienc-dominik/


Veröffentlicht am Samstag, 2. Juni 2018 um 09:00