radio AGORA 105,5

» Livestream
DE | SLO
Sendungen nachhören

Panoptikum Bildung

Sendungsmacher_innen: Heinz Pichler

Jeden ersten Freitag des Monats von 18:00 bis 19:00
Jeden dritten Freitag des Monats von 18:00 bis 19:00

Nächste Sendungen

am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)
am Donnerstag, 1. Januar 1970 um 00:00 (vorläufig)

Info: Vorläufige Sendungen werden automatisch, nach den obenstehenden Zyklen errechnet. Sie können sich auch kurzfristig ändern (zB weil getauscht wird, weil Sendungen unterschiedlicher Zyklen zufällig am gleichen Platz landen, weil Feiertag usw.).

Eine Sendung von Heinz Pichler - Bildungsexperte der AK Kärnten - jeden 1. und 3. Freitag im Monat.
Besuchen Sie Panoptikum Bildung auch auf Facebook - klicken Sie bitte auf "Gefällt mir"!
Wir nehmen auch gerne Anrufe von Hörer_innen an unter: 0463 418 66666.

Oddaja s strokovnjakom za izobraževanje delavske zbornice v Celovcu Heinzom Pichlerjem vsak prvi in tretji petek v mesecu. 

Obiščite nas tudi na Facebooku - ne pozabite na "všeč mi je"! Zelo radi pa sprejemamo tudi klice iz občinstva na številki: 0463 418 66666.

Die Sendung wird auch bei Radio Helsinki in Graz und Radio OP in Oberpullendorf ausgestrahlt.
Oddajo lahko poslušate tudi pri Radio Helsinki v Gradcu in Radio OP v Oberpullendorfu. 


Sendungen nachhören

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 16. November 2018 – 18:00 Uhr „An uns, ihr Frauen, ist die Reihe“ 100 Jahre Frauenwahlrecht - historische Streifzüge durch Kärntens Geschichte

Programmschwerpunkt am Freitag, 16. November 2018 – 18:00 Uhr „An uns, ihr Frauen, ist die Reihe“ 100 Jahre Frauenwahlrecht - historische Streifzüge durch Kärntens Geschichte Am 12. November 1918 wurde in Wien die Erste Republik ausgerufen und von der Provisorischen Nationalversammlung das „allgemeine, gleiche, direkte und geheime Stimmrecht aller Staatsbürger ohne Unterschied des Geschlechts“ beschlossen. Das Frauenwahlrecht ist nicht vom Himmel gefallen und es wurde auch nicht freiwillig ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 2. November 2018 – 18:00 Uhr „Knochenharte Packerei im Niedriglohnsektor“ Die neue ArbeiterInnenklasse – Menschen in prekären Verhältnissen

Programmschwerpunkt am Freitag, 2. November 2018 – 18:00 Uhr „Knochenharte Packerei im Niedriglohnsektor“ Die neue ArbeiterInnenklasse – Menschen in prekären Verhältnissen Die Arbeitswelt wird zunehmend durch Angst und Unsicherheit geprägt. Befristete Arbeitsverhältnisse und atypische Beschäftigung nehmen zu. Frauen sind davon noch stärker betroffen als Männer. Das durch die ArbeiterInnenbewegung hart erkämpfte Normalarbeitsverhältnis droht zu verschwinden. Das Buch „Die neue ArbeiterInnenklasse“ von Veronika Bohrn Mena liefert nicht nur einen umfassenden ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 05. Oktober 2018 – 18:00 Uhr Es reicht,… Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut 2018 – Intention, Aktivitäten, Forderungen des Kärntner Armutsnetzwerks

Programmschwerpunkt am Freitag, 05. Oktober 2018 – 18:00 Uhr Es reicht … Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut 2018 – Intention, Aktivitäten, Forderungen des Kärntner Armutsnetzwerks 1992 erklärte die Generalversammlung der „Vereinten Nationen“, den 17. Oktober zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut. Armut bezeichnet insbesondere den Mangel an lebenswichtigen Gütern, wie beispielsweise Nahrung, Obdach und Kleidung. Etwa 852 Millionen Menschen leben weltweit in „absoluter Armut“ und ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 21. September 2018 – 18:00 Uhr 1618 – 1648: Der Dreißigjährige Krieg Vom Prager Fenstersturz bis zum Westfälischen Frieden- Religion als „Brandbeschleuniger“

Programmschwerpunkt am Freitag, 21. September 2018 – 18:00 Uhr 1618 – 1648: Der Dreißigjährige Krieg Vom Prager Fenstersturz bis zum Westfälischen Frieden- Religion als „Brandbeschleuniger“ Vor 400 Jahren, am 23. Mai 1618, warfen Vertreter der protestantischen Stände Böhmens zwei königliche Statthalter und einen Kanzleisekretär aus einem Fenster der Prager Burg. Was dann folgte, waren 30 Jahre Krieg, der sich auf ganz Europa ausbreitete. Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) begann ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 7. September 2018 – 18:00 Uhr Stolpersteine – Mahnmale gegen das Vergessen Gedenk- und Erinnerungssteine verweisen auf NS-Opfer in Klagenfurt

Programmschwerpunkt am Freitag, 7. September 2018 – 18:00 Uhr Stolpersteine – Mahnmale gegen das Vergessen Gedenk- und Erinnerungssteine verweisen auf NS-Opfer in Klagenfurt Mit der Verlegung sogenannter „Stolpersteinen“ ist die Stadt Klagenfurt Teil einer Erinnerungsspur die sich quer durch Europa zieht. Mittlerweile hat der Künstler Gunter Demnig mit rund 70.000 verlegten Stolpersteinen in mehr als 1.100 Orten und 24 Ländern das größte dezentrale Kunst-Erinnerungswerk für NS-Opfer geschaffen. Er ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 3. und 17. August 2018 – 18:00 Uhr Die Toten der Festung Europa Flucht, Migration, gesellschaftliche Diskurse und die „Liste der Toten“

Programmschwerpunkt am Freitag, 3. und 17. August 2018 – 18:00 Uhr Die Toten der Festung Europa Flucht, Migration, gesellschaftliche Diskurse und die „Liste der Toten“ Die niederländische NGO* „UNITED Against Refugee Deaths“ dokumentiert seit 1993 registrierte Asylsuchende, Geflüchtete und Migranten/innen, die aufgrund der restriktiven Politik der Festung Europas zu Tode kamen. Die Zeitungen The Guardian, Tagesspiegel und il manifesto haben nun diese Liste von Toten als Beilage veröffentlicht. ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Sonntag, 22. Juli 2018 – 18:00 Uhr „Alle Menschen sind Philosophen, wenn man sie nur lässt“ In Memoriam Univ.-Prof. Dr. Peter Heintel (1940-2018)

Programmschwerpunkt am Sonntag, 22. Juli 2018 – 18:00 Uhr „Alle Menschen sind Philosophen, wenn man sie nur lässt“ In Memoriam Univ.-Prof.Dr. Peter Heintel (1940-2018) Der ehemalige Rektor und Senatsvorsitzende der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Peter Heintel ist am 12. Juli 2018 verstorben. In Erinnerung an diesen bedeutenden Philosophen bringt eine Spezialausgabe von PANOPTIKUM Bildung Auszüge aus den Nachrufen und eine Wiederholung der Sendung vom 7. Oktober 2016, in der Peter ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 20. Juli 2018 – 18:00 Uhr Arbeitszeit: Selbst- oder fremdbestimmte Lebenszeit? Analysen und Reflexionen zur aktuellen Arbeitszeitdiskussion

Programmschwerpunkt am Freitag, 20. Juli 2018 – 18:00 Uhr Arbeitszeit: Selbst- oder fremdbestimmte Lebenszeit? Analysen und Reflexionen zur aktuellen Arbeitszeitdiskussion Das Thema „flexible Arbeitszeiten“, gekoppelt mit einer Gesetzesänderung der Bundesregierung zur Verlängerung der täglichen und wöchentlichen Höchstarbeitszeit, emotionalisiert derzeit sowohl die Sozialwissenschaften als auch die Arbeitnehmervertreter in Österreich. Der Soziologe Jörg Flecker meint etwa, dass die Notwendigkeit einer Novelle bei genauerer Betrachtung und aus ökonomischen Gründen nicht gegeben wäre. ..

PANOPTIKUM Bildung - Arbeitszeit: Selbst- oder fremdbestimmte Lebenszeit?

Heute, 20.07.2018 um I ob 18:00 Uhr I uri auf radio AGORA 105 I 5 Analysen und Reflexionen zur aktuellen Arbeitszeitdiskussion Das Thema „flexible Arbeitszeiten“, gekoppelt mit einer Gesetzesänderung der Bundesregierung zur Verlängerung der täglichen und wöchentlichen Höchstarbeitszeit, emotionalisiert derzeit sowohl die Sozialwissenschaften als auch die Arbeitnehmervertreter in Österreich. Im Studiogespräch reflektiert der Wirtschaftssoziologe Univ.-Prof. Dr. Jörg Flecker von der Universität Wien die unterschiedlichen Interessenslagen zur aktuellen Arbeitszeitdebatte und ..

Panoptikum Bildung: Programmschwerpunkt am Freitag, 6. Juli 2018 – 18:00 Uhr Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet? Wie der Neoliberalismus unsere Lebenswelten verändert und durchdringt

Programmschwerpunkt am Freitag, 6. Juli 2018 – 18:00 Uhr Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet? Wie der Neoliberalismus unsere Lebenswelten verändert und durchdringt Das neoliberale Gesellschaftsprojekt verfolgte von Anfang an ein wesentliches Ziel, nämlich die Durchdringung aller Lebensbereiche nach ökonomischen Prinzipien und damit einhergehend die Schaffung eines sogenannten „homo oeconomicus“, dessen Wertekatalog sich primär an wirtschaftlichen Kriterien wie dem Leistungsprinzip orientiert. In dieser Vorstellung versucht dieser „ICH-BIN-ICH ..