radio AGORA 105,5

» Livestream
DE | SLO
Sendungen nachhören

Globale Dialoge - Transcend reality

Transcend reality – Literatur in Zeiten des Neoliberalismus
Ein Gespräch mit der Romanautorin Lindsey Collen

Die literarischen Figuren der Autorin Lindsey Collen fallen nicht aus dem gesellschaftlichen oder wirtschaftlichem Kontext Mauritius´, im Gegenteil, es handelt sich um Hausangestellte, Straßenverkäuferinnen, Gewerkschafter oder Kanalreiniger. Ist es möglich, in Zeiten eines brutalen und weltumfassenden neoliberalen Wirtschaftsdiktates Poesie in die Litertur zu holen und gleichzeitig den sozialen Zusammenhang im Auge zu haben?
Verändert die rasante Entwicklung von „profit over people“ Narrative? Und: Welche Chancen hat solch eine Literatur am Markt? Gibt es Alternativen zum gängigen kolonialen Produktions- und Vertriebsmodell von Literatur?

Sendetermin I Čas oddajanja: 19.02.2015 um/ob 18:00 Uhr/uri auf radio AGORA 105,5 und als Livestream I na radiu AGORA 105,5 in v živo preko spleta

Transcend reality - literatura v času neoliberalizma
Pogovor z avtorico romana Lindsey Collen

Literarne junakinje pisateljice Lindsey Collen niso izvzete iz družbenega in podjetniškega konteksta Mauriciusa, ravno v nasprotju, so hišne pomočnice, prodajalke na ulici, sindikalistke in čistilke kanalov. Ali je možno, v časih brutalnega in vseobsežnega neoliberalističnega narekovanja gospodarstva obdržati poezijo v literaturi in jo istočastno povezati še s socialo, izveste v tokratnem pogovoru s romanopisko Lindsey Collen.

Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Februar 2015 um 14:35