STOPPED Glasperlenjazz • radio AGORA 105,5

radio AGORA 105,5

» Livestream
DE | SLO
Sendungen nachhören

Glasperlenjazz

Sendungsmacher_innen: Arnold Prenner

Donnerstag, alle zwei Wochen von 20:06 bis 21:06

Nächste Sendungen


Info: Vorläufige Sendungen werden automatisch, nach den obenstehenden Zyklen errechnet. Sie können sich auch kurzfristig ändern (zB weil getauscht wird, weil Sendungen unterschiedlicher Zyklen zufällig am gleichen Platz landen, weil Feiertag usw.).

Glasperlen? Bunte Kugeln?? Da war doch noch was! Glasperlen-Spiel?! Hermann Hesse! Diese komische Story, wo eine ganze Institution, die so ein Zwischending von Wissenschaftlern und Sektierern zu sein scheint, versucht, einen roten Faden zwischen grundverschiedensten Dingen zu finden. So ähnlich funktioniert Glasperlenjazz. Es gibt Haken, Kapriolen, Überschläge und Rückzieher in der bunten Welt der improvisierten Musik, aber immer eine durchgehende Idee dahinter. Alle zwei Wochen ein neues Spiel, und – hoffentlich - ein neues Glück!
Ratlos? Reinhören!!

Stekleni biseri? Pisane kroglice?? Ali nisem o tem že kaj slišal/slišala? Igra steklenih biserov?! Hermann Hesse! Tista čudna zgodba, kjer cela inštitucija poskuša najti povezavo med vsem mogočim, inštitucija, ki je nekakšna mešanica znanstvenosti in sekte.
Tako pribljižno deluje oddaja „Glasperlenjazz“. V pisanem svetu improvizirane glasbe vodi pot enkrat nazaj, enkrat naprej, včasih tudi v cik-caku, nevarnosti, da bi se na tej poti zgubili pa ni, saj ima vodič zemljevid in kompas vedno ob sebi.
Vsaki drugi teden: nova igra in – upamo – nova sreča!

Zbegani? Prisluhnite!!

Süsse Gurken

Heute I Danes um I ob 20:06 Uhr I uri - Glasperlenjazz Mit Bürger! Mit Bürgerinnen! Ja, es ist heiß! Ja, die Zeiten sind hart! Ja, für die Mehrheit werden sie auch noch viel härter! Ja, für die Mehrheit werden sie auch noch viel heißer, selbst für die Hersteller von Klimaanlagen, für die die Zeiten absolut nicht  härter werden. (solange die Firma die Produktion nicht nach China oder Vietnam (boomt gerade) auslagert oder ..

Glasperlenjazz - Salut Jure

Andauernd ist etwas schade und ich glaube keiner wird mir hier widersprechen, es sei denn, er ist philosophisch schon sehr tief und fest in vor allem östlich dominierten Geisteswurzeln verankert. Als „Schade“ bezeichnet man gerne das Bedauern über die Absenz von gewohnten angenehmen Dingen. Gut, man könnte das jetzt als Festklammern an Dingen, die man als angenehm eingestuft hat, klassifizieren. Und damit kann man gehörig schief liegen. ..

Glasperlen unter Strom am 24. Mai um 20:06

Die Sendung Wird erstens stattfinden. Und zweitens eine Art musikalischer Gramisuri-Berg sein. Denn derart viel Musik hat in den letzten Wochen den Weg in meine Hände und Ohren gefunden, dass ich ein zickig-zackiges Weglein durch Teile davon schlagen will. Das Weglein wird sich an der noch gar nicht erschienenen CD des jungen österreichischen Gipsy-Gitarristen Diknu Schneeberger vorbeischlängeln; dann am noch immer fantastisch aussehenden Gitarrissimo Al di ..

Albert Ayler Speaks

In der dieswöchigen Sendung möchte ich Euch einen ganz besonderen Schatz präsentieren. Eine Reihe von Interview-Fetzen von Albert Ayler mit abgestimmter Musik abgeschmeckt. So mancher mag die Musik Albert Aylers, seinen extrem vibrato- und obertonreichen Ton auf dem Tenorsax kennen. Seine hymnische Phrasierung vom Marsch bis ins absolut freie Spiel ist unverkennbar. Und doch braucht es die eigene Sprechstimme um dem Phänomen Ayler nahe zu kommen. Eine ..

Glasperlenjazz - Albert Ayler - The Holy Ghost

Gute Männer und gute Frauen- kann ich jetzt natürlich nicht schreiben, denn, wie „Willkommen Österreich“ – Seher wissen, kann das durchaus sarkastisch gemeint sein…. Also Meine lieben Hörer, Seher, Denker, Fühler   In der dieswöchigen Sendung möchte ich Euch einen ganz besonderen Schatz präsentieren. Eine Reihe von Interview-Fetzen von Albert Ayler mit abgestimmter Musik abgeschmeckt. So mancher mag die Musik Albert Aylers, seinen extrem vibrato- und obertonreichen Ton auf dem ..

Glasperlenjazz - Lang lebe die Musik von Cecil Taylor

Cecil Taylor ist am 5. April 89-jährig verstorben. Einer der maßgeblichsten stilbildenden Musiker in der Geschichte des Jazz. Kaum jemand hat so früh und konsequent wie er die Fesseln der Tonalität und auch der landläufigen Rhythmik über Bord geworfen. Sein schwarzes Selbstbewusstsein hat in dieser Story einen bedeutenden Anteil. Spiritualität fernab von Religion, Sinnlichkeit abseits irgendwelcher „Ideale“, Intuition und Körperlichkeit waren sein musikalischer Rückgrat und das ..

Osterglasperlen am Gründonnerstag 20:06-21:06

Liebe Osterhäsinnen und Osterrammler (sorry zwecks all der schönen Assoziationen, aber das ist weidmännisch korrekt) Ostern ist Weltkulturerbe Welch Glauben man auch anhängen möge oder auch nicht oder auch nur im Zweifelsfall, die Story ist heiß. Da stirbt einer; da wird einer getötet, weil er in der falschen politischen Situation am falschen Ort war. Dubioser Weise wurde er in voller Vorsehung in dieses bestialische Sterben hineingeboren. Und es steht geschrieben, ..

Glasperlenjazz - Remember the future; 15.03.2018 20:06

Liebe Freund*innen 15.03.2018….. 15.03.1938 Hitler steht am Heldenplatz. Ein Volk liegt vor Ihm. In einem Freudentaumel, der uns heute unvorstellbar erscheint. Danke lieber ORF, danke liebe Qualitätsmedien! Für all die Bilder, all die Erzählungen des Ungeheuerlichen. Und, ja, noch viel ungeheuerliches sollte diesen Tagen in Wochen, Monaten und Jahren folgen. Wir wissen es. Aber: diese Begeisterung, dieser Jubel, von dem schon der Herr Karl erzählte. Wir wussten es zwar, ..

Freie Wahl für Alle (die hingehen!)(und zuhören!)

Sonntags ist es für Kärntner und Italiener soweit, Farbe zu bekennen. Wie halten wir es mit der Gegenwart und Vergangenheit? Welche Modelle wünschen wir für die Zukunft. Für unsere Zukunft und auch die unserer Nachfahren. Das muss man leider dazusagen, denn offensichtlich ist die zeitliche Tragweite von Entscheidungen heute auf die Weiterentwicklung der Materie morgen und übermorgen Vielen kaum bis nicht zugänglich. Die Verwirbelungen, die ..