radio AGORA 105,5

» Livestream
DE | SLO
Sendungen nachhören

Radiodialoge

Das Projekt „Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt“
wurde im Jahr 2008 von sechs Freien Radios in Österreich begonnen und war ein zentraler Teil der Kommunikationsstrategie des BMUKK im Jahr des interkulturellen Dialogs 2008.
Im Jahr der Kreativität und Innovation 2009 wurden die bestehenden sechs interkulturellen Redaktionsgruppen weitergeführt und zusätzlich sieben Redaktionsgruppen aufgebaut, womit alle Freien Radios in Österreich am Projekt „Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt“ beteiligt waren.
Personen mit und ohne Migrationshintergrund wurden aus- und weitergebildet und produzierten gemeinsam 52 einstündige, teils mehrsprachige, Radiomagazine, die wöchentlich auf allen 13 Radios ausgestrahlt sowie auf der Homepage kostenlos zum Nachhören online gestellt wurden. 
 
Das Hauptziel des Projekts "Radiodialoge – Stimmen der Vielfalt" war die Stärkung der gesellschaftlichen und medialen Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund.

Das interkulturelle Magazin der Freien Radios
Die Sendungen thematisieren unterschiedliche Aspekte von Kreativität und Innovation und beinhalten auch Ankündigungen über Projekte und regionale Veranstaltungen. Die Sendungen dauern jeweils eine knappe Stunde und sind teils mehrsprachig gestaltet. Kreative und künstlerische Zugänge wurden bei der Sendungsgestaltung ebenso gefördert wie die Auseinandersetzung mit Kunst, Kultur und Innovation. Thematisiert wird in diesen Sendungen alles, was die Redakteur_innen berichtenswert finden. Elemente sind kurze Reportagen, Beiträge, Interviews, Diskussionen, Features und natürlich Musik.

Kreativität und Innovation
Erstmals in der mehr als 10-jährigen Geschichte der Freien Radios in Österreich arbeiteten alle Freien Radios an einem gemeinsamen Projekt. Ein Höhepunkt dieser Zusammenarbeit war ein gemeinsam produziertes, mehrsprachiges, redaktionsübergreifendes Magazin:
Am 7. Juni 2009 wurde von 11:00 bis 12:00 Uhr vom Siriuskogl Bad Ischl, Salzkammergut, mittels der offenen Technologie "Funkfeuer" ein mehrsprachiges, redaktionsübergreifendes Radiomagazin ausgestrahlt. Redaktionsteams aller Freien Radios in Österreich erarbeitenten das Konzept zu dieser Sendung, die österreichweit von allen Freien Radios zeitgleich und live gesendet wurde.

 

Zum Nachhören zur Projektseite: www.radiodialoge.at

KONTAKT:
Verband Freier Radios Österreich
Radiodialoge - Stimmen der Vielfalt
Sylvia Aigner - Projektleiterin
Lindaustraße 28
4820 Bad Ischl
mail: sylvia.aigner@freiesradio.at